• Unsere Ersten Lagen 2015

    [mehr dazu...]

    2017

    Terminvorschau

    [mehr dazu...]


    Besuchen Sie uns auch auf Facebook.
    www.facebook.com/alwin.jurtschitsch

    deutschenglish | GrueVe
    Grüner Veltliner Käferberg

    Rebsorte: 100% Grüner Veltliner
    Lage: Käferberg
    Erste Lage (BIO)

    Boden: karger Urgesteinsboden, Gföhler Gneis mit Glimmerschiefer
    Alk: 13,5% Vol
    Sre: 6,2‰
    RZ: 2,3g/l
    Reifepotenzial: 2025

    » Factsheet [PDF]
    » Flasche/Bottle [JPG]


    Grüner Veltliner
    Käferberg 2015
    Kamptal DAC Reserve, Erste Lage

    Der Grüne Veltliner Käferberg lebt von seiner kristallinen Mineralität und Kamptaler Kühle. Dieser Grüne Veltliner ist charakterstark und vielschichtig, mit intensiven Fruchtaromen gepaart mit viel frischer Würze. Er spiegelt die Ausdrucksstärke dieser Sorte mit Nachhalt und Spannung wider.

    Die Lage Ried Käferberg
    Die Ried Käferberg besteht aus kargem Urgesteinsboden (Gföhler Gneis mit Glimmerschiefer) mit teilweise tonigen Auflagen und ist nach Süden abfallend ausgerichtet. Es ist eine luftige Lage auf der Bergkuppe, wodurch die Trauben bis spät in den Herbst gesund und frei von Bortrytis reifen und so ihre geschmackliche Vollreife erlangen können. 

    Werden des Weines
    Die nochmals ertragsreduzierten Trauben (ca 3000Kg/ha) aus der alten Rebanlage wurden im Spätherbst vollkommen gesund geerntet. Daraufhin wurde die Maische zwei Tage mazeriert, um die tiefgehenden und warmen Aromen von Fruchtfleisch, Kernen und der gelben Schale zu extrahieren. Der natürlich sedimentierte Most vergärte anschließend im großen Holzfaß aus heimischer Manhartsberger Eiche mit den weinbergseigenen Hefen.

    Wir wollten in die Weinwerdung sowenig wie nur möglich eingreifen, denn der Wein sollte sich komplett selbständig im 700 Jahre alten Naturkeller entwickeln können. Der Wein stabilisiert sich im Frühjahr und Sommer selbst durch die lange Reifung auf der eigenen Hefe (sur lie), um im August auf die Flasche gezogen zu werden.

    Speisenempfehlung
    Als typischer mineralisch-würziger Kamptal-Veltliner überaus flexibel einsetzbar. Besonders zu Geflügelgerichten und zum fein gebratenen Filetstück ein hervorragender Begleiter.



    Der Film auf vimeo full HD


    «Ein Sommer am Heiligenstein»
    Unser Kurzfilm zum Thema Wein...
    Aber Vorsicht, in Full HD!
    Direktlink zu vimeo.com

    Stefanie & Alwin Jurtschitsch
    weingut@jurtschitsch.com