• deutsch | english | GrueVe

    Rebsorte: Cuvée, 90% Zweigelt, 10% Blaufränkisch
    Boden: Langenloiser Löss
    Alk: 13,0% Vol
    Sre: 4,9‰
    RZ: 1,0g/l
    Reifepotenzial: 2021

    » Factsheet [PDF]
    » Flasche/Bottle [JPG]

     

    Kreuzbichl 2013

    Diese Cuvée aus Zweigelt (90%) und Blaufränkisch (10%) zeigt im Duft Anklänge von Brombeeren und Weichseln, am Gaumen beeindruckt eine feine Balance und die zartherb-würzige Frucht. Die geschmeidigen Tannine, sowie der angenehme Duft machen diesen Wein zu einem passenden Rotwein für viele Gelegenheiten.

    Werden des Weines
    Die vollreifen Trauben werden Anfang Oktober per Hand geerntet, vorsichtig gerebelt und gemeinsam bei 25 bis 28°C in speziellen Edelstahlbehältern 6-8 Tage lang vergoren. Der bei der Pressung drucklos abgeflossene Wein wird nach erfolgtem biologischen Säureabbau teils im Stahltank und teils in großen Eichenfässern im idealen Umfeld des 700 Jahre alten Naturkeller bei konstanter Temperatur von 11° C gelagert. Die Cuvée wird Anfang April des folgenden Jahres auf die Flasche gezogen und reift dort für einige Monate in der Flasche.

    Speisenempfehlung
    Ein idealer Speisenbegleiter zu dunklem Fleisch, Wild und Wildgeflügel.

    Der Film auf vimeo full HD


    «Ein Sommer am Heiligenstein»
    Unser Kurzfilm zum Thema Wein...
    Aber Vorsicht, in Full HD!
    Direktlink zu vimeo.com

    Stefanie & Alwin Jurtschitsch
    weingut@jurtschitsch.com